Willkommen!

Willkommen auf der Webseite des Denkendorfer Betreuungskreis Flüchtlinge.
Hier stellen wir uns kurz vor.Außerdem möchten wir Ihnen die Gruppen vorstellen: Kleiderstube, Begleitung, Sprache, Freizeit, Radlager, Organisation, FinanzenAktuell:

Aktuelle Termine:

MoCa

Zum nächsten Begegnungscafé am Montag laden wir herzlich ein:
am Montag, 18. Juni 2018,  von 17 bis 19 Uhr in der Pfarrscheuer.

 

WER KÖNNTE IM ALLTAG BEGLEITEN?

Wir suchen interessierte Denkendorfer und Denkendorferinnen, die bereit sind, gelegentlich oder auch regelmäßig Geflüchtete zu begleiten: insbesondere tagsüber zu Fachärzten, zum Jobcenter Esslingen oder zur Ausländerbehörde.

Ganz konkret sind beispielsweise donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr oder zwischen 14 und 16 Uht immer wieder begleitende Fahrten zur Ausländerbehörde zu machen. Aber natürlich auch zu ganz unterschiedlichen anderen Zeiten.

Sie brauchen kein Fachwissen für diese Aufgaben!
Meist geht es darum, dass jemand mit deutschen Sprachkenntnissen einfach begleitet, zuhört und erklärt. Bei Fragen rufen Sie uns doch bitte einfach an:

Sabine Schaible 0172/7343091 oder
Meike Deuschle 0711 / 346 9688
oder senden Sie eine Mail an begleitung@dd-bf.de –
wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

 

 

Kleiderstube

Die Kleiderstube öffnet wieder am Dienstag, 5. Juni 2018:
von 10 – 12 Uhr im Gemeindezentrum Auferstehungskirche,
von 16 – 18 Uhr im Haus Robert-Bosch-Straße 41.

Entsprechend der sommerlichen Witterung benötigen wir Kleidung für junge Männer, Größen S und M:

  • Herrenjacken  für den Übergang
  • Sweatshirts und -jacken, Langarm
  • kurze Hosen
  • Sportkleidung (auch für Draußen)
  • Sportschuhe
  • Fußballschuhe
  • Duschtücher

WOHNUNGEN DRINGEND GESUCHT

Für Geflüchtete, die seit längerem hier wohnen und die wir näher kennen, suchen wir

  • Wohnungen für ein oder mehrere Personen
  • Wohnmöglichkeiten mit Anschluss an die Familie,
    um so Sprache und Alltag besser kennenzulernen

Weitere Informationen und alles Nähere bei Dan Siebold, Telefon 346 0644.

 

 

Fußball am Freitag

Regelmäßiges Fußballtraining unter der Leitung von Stefan Schibat:
freitags, 19.00 – 20.30 Uhr  im Gottlob-Müller-Stadion, Mühlhaldenstr. 111.

Das Angebot richtet sich auch an alle Interessierten, die gerne Fußball spielen. Durch den Kontakt und das gemeinsame Sporttreiben ergeben sich weitere Möglichkeiten für die Geflüchteten zur Integration.
Kommt einfach vorbei und trainiert mit!

 

 

Fahrräder für Geflüchtete

Das Radlager in der Robert-Bosch-Str. 41
nimmt jeweils am DIENSTAG von 19 – 21 Uhr Ihr Fahrrad gerne entgegen.
Das Radlager-Team freut sich auf weitere Fahrräder –
auch mit geringem Reparaturbedarf.
Vielen Dank, das Radlager-Team

 

 

Sie haben Sachspenden, die Sie den Geflüchteten zugute kommen lassen wollen? Prima!

Bitte schreiben Sie an info@dd-bf.de

 

 

Info-Flyer:

flyer-dbf-titel-schraeg-schattenWas? Wie? Wer?
In unserem neuen Flyer beantworten wir gerne Ihre Fragen rund um den Denkendorfer Betreuungskreis Flüchtlinge.

Und falls doch noch Fragen offen bleiben sollten, erreichen Sie uns jederzeit unter info@dd-bf.de