Willkommen!

Willkommen auf der Webseite des Denkendorfer Betreuungskreis Flüchtlinge.
Hier stellen wir uns kurz vor.Außerdem möchten wir Ihnen die Gruppen vorstellen: Kleiderstube, Begleitung, Sprache, Freizeit, Radlager, Organisation, FinanzenAktuell:

Aktuelle Termine:

 

MoCa

Zu den nächsten  MoCa – dem Begegnungscafé am Montag –
laden wir herzlich ein:

Montag, 6. März 2017,
Montag, 20. März 2017,  jeweils 17  bis 19 Uhr in der Pfarrscheuer

 

 

 

Ballsport

Der wöchentliche Ballsport findet dienstags von 14 bis 16 Uhr,
in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule statt.

AM FASCHINGSDIENSTAG, 28. Febr. 2017, findet kein Ballsport statt – die Sporthalle ist in den Ferien geschlossen.

 

 

Kleiderstube

Die Kleiderstube in der Robert-Bosch-Straße 41 nimmt Ihre Kleiderspenden, saubere und tragbare Kleidung, zu den gewohnten Zeiten an:
dienstags jeweils  von 10 – 12 und von 16 – 18 Uhr.
Für  junge, schlanke, auch große Männer bitten wir um winterliche Kleidung:

  • Sweatshirts, Sweatjacken und -pullis, möglichst mit Kapuze
  • Sportkleidung
    (lange und kurze Sporthosen,  Trainingsanzüge und Sportschuhe)
  • Bettwäsche (Bettbezüge für Decken und Kopfkissen)

Das Team der Kleiderstube bedankt sich für alle Ihre bisherigen Spenden, die sie von Ihnen hat entgegennehmen und an die Geflüchteten weitergeben können.

AM FASCHINGSDIENSTAG, 28. Febr. 2017, ist die Kleiderstube geschlossen.

 

 

Fahrräder für Geflüchtete

Das Radlager befindet sich im Haus Robert-Bosch-Straße 41.
Wir benötigen weiterhin Ihre Unterstützung und nehmen Ihre Fahrräder – wie bisher auch – jeweils am Samstagvormittag von 10 – 11 Uhr entgegen.
Vielen Dank im Voraus.
Ihr Radlager-Team

 

Menschen mit Freude am Umgang mit Jugendlichen gesucht

Im Fruchtkasten des Klosters leben jugendliche Geflüchtete, die teilweise die hiesige Albert-Schweitzer-Schule besuchen.
Für sie ist es wichtig, auch „alltägliches Denkendorf“ kennenzulernen.

Könnten Sie sich vorstellen,

  • bei den Hausaufgaben zu helfen,
  • Unterstützung beim Computerlernen anzubieten,
  • einen Ausflug am Wochenende zu organisieren oder
  • eine Patenschaft für einen Jugendlichen zu übernehmen?

Der Betreuungskreis freut sich und gibt Ihnen gerne Auskunft – bitte schreiben Sie eine Mail an info@dd-bf.de

 

Sie haben Sachspenden, die Sie den Geflüchteten zugute kommen lassen wollen? Prima!

Bitte schreiben Sie an info@dd-bf.de

 

Bitte stellen Sie keine Kartons mit Kleidern oder persönlicher Ausstattung vor oder in den Häusern ab, sondern übergeben Sie diese zu den Annahmezeiten der Kleiderstube (dienstags 10 – 12 und 16 – 18 Uhr). Danke.

 

Info-Flyer:

flyer-dbf-titel-schraeg-schattenWas? Wie? Wer?
In unserem neuen Flyer beantworten wir gerne Ihre Fragen rund um den Denkendorfer Betreuungskreis Flüchtlinge.

Und falls doch noch Fragen offen bleiben sollten, erreichen Sie uns jederzeit unter info@dd-bf.de